Kopfstoss.FM 42 - Wissenschaftler im Elfenbeinturm und Fußballer in Glasfenstern

26.10.10, 08:37:35 von Kopfstoss
…und was Reliquie wirklich heißt. Kopfstoss.FM wird heute geisteswissenschaftlich. Im Spannungsfeld zwischen medialer Rezeption und etymologischer Motivation. Im Abseits.
An der Seitenlinie. Heute werden Perspektivwechsel vorgenommen.
Außerdem haben wir mal wieder geschaut, was „Ultra“ meint, sein kann, sein will oder ist. Dazu ist nämlich … ein Buch (!) von Jonas Gabler im Papyrossa-Verlag erschienen. Kuno hat es gelesen und sich mit dem Autor unterhalten.

Download MP3 (54,8 MB)

Kopfstoss.FM 41 - Gewalt in der Ukraine und wie werde ich Ultra?

30.09.10, 12:04:56 von Kopfstoss
In der Ukraine wurden linke Fußball-Fans des Erst-Liga-Vereins Arsenal Kiew von Nazis angegriffen. Wir haben bei Pasha, einem vom Überfall Betroffenen, nachgefragt, was dort genau los war (Interview englisch).

Und mal wieder Thema bei uns: Ultras. Wir haben ein paar unserer "Fundstücke" ausgepackt, darunter eine sehr nachahmenswerte Anleitung: Wie werde ich Ultra?

Und last but not least schauen wir auch noch einmal auf die letzte WM zurück: Das Schweizer Arbeiter-Hilfswerk prangert an. Es konstatiert aus Sicht der südafrikanischen Arbeiter_innen ein krasses Missverhältnis zur öffentlichen Darstellung und den Versprechen der FIFA.

Download MP3 (54,7 MB)

Kopfstoss.FM 40 - trinkst du dieses Zeug auch selber?

15.09.10, 16:00:33 von Kopfstoss
Der große Aufreger in dieser Saisaon ist für viele immer noch der Verein RB Leipzig, der, so will es ein österreichischer "Getränkehersteller", Championsleaguesieger werden soll. Das zieht eine Menge Neid und vor allem, jede Menge Hass auf sich. Ein Grund für uns, sich mal mit dem Jungnationalspieler Karsten Kamlott zu unterhalten, der dort profimäßig Fußball spielt. Und das auch noch freiwillig. Wir haben ihn gefragt, wie das ist, wenn einem überall Hass entgegenschlägt?

Außerdem bei Kopfstoss.FM: Eindrücke von Fußballplätzen in der Provinz. Auf der Internetseite fussball-landschaft.de werden nicht nur Bilder von Stadien gezeigt. Es geht um Bolzplätze im Wandel der Zeiten. Um miefige Vereinsheime, Äcker abseits der großen Fussballbühnen, um Leidenschaft für die Spielwiesen von Kindern und Kindgebliebenen.
Ein leidenschaftliches Gespräch mit einem der Macher der Seite; Hubert Detmer, über ganz alltägliche Kopfkino-Erlebnisse.

Download MP3 (54,5 MB)

Kopfstoss.FM 39 - Politik, Randsportarten und die Obdachlosenmeisterschaft

03.08.10, 18:16:22 von Kopfstoss
Nazis und Rassisten trifft man im Breitensport Fußball häufig an. Seit Erstellen des "Zehn-Punkte-Plans" gegen Rassismus wird auch von offizieller Seite dagegen vorgegangen.
Der Rote Stern Leipzig wurde für sein Engagement gegen Diskriminierung im Breitensport in diesem Jahr mit dem zweiten Platz bei der Verleihung des "Julius-Hirsch-Preises" geehrt. Der DFB ehrt damit Organisationen und Personen, die sich in besonderer Weise für Freiheit, Toleranz und Menschlichkeit einsetzen. Wir haben dazu bei Adam Bednarsky vom Roten Stern und aktiv in der "Initiative für mehr gesellschaftliche Verantwortung im Breitensport Fußball" nachgefragt.
In Sachsen-Anhalt ist der Fall eines Neonazis der Kinder und Jugendliche betreut in den öffentlichen Fokus geraten. Der Landessportbund will nach seinen Mitteln dagegen vorgehen. Wir wollte wissen, wie das passieren soll. Frank Löber vom LSB hat es uns erzählt und wir haben uns unsere Gedanken dazu gemacht.
Ausserdem: Ein Nürnberger Team bereitet sich auf die Meisterschaft der Obdachlosen vor und Kult-Reporter Günther Koch entführt uns in (s)eine Welt der Randsportarten.

Download MP3 (54,6 MB)

Kopfstoss.FM Nummero 38:

07.07.10, 14:46:48 von Kopfstoss
Fussballfan zu sein kann manchmal ganzschön nervig sein. Gerade wenn wieder sportliche Großereignisse wie WM und EM anstehen. Im nationalen Taumel werden einige zu "Fans", die es vielleicht besser hätten bleiben lassen sollen. Trotzdem kommen auch wir an der WM mal wieder nicht ganz vorbei.
Ein Festival der besonderen Art veranstaltet das Berliner Frauenteam vom BSV Al-Dersimspor. Die Frauen haben 2006 die Unternehmung gewagt, in Teheran gegen die iranische Frauenauswahl zu spielen. Dabei ist der eindrucksvolle Film "football under cover" entstanden. Wir haben bei einer Spielerin des BSV und Mitorganisatorin des Festivals "discover football" nachgefragt.
Eine unvermeidliche Trainerpersönlichkeit nimmt ihren Hut. Oder vielleicht doch nicht? Wir haben eine zumindest eigenwillige Karriere im Rückblick betrachtet.
Ausserdem Gibts kUNsT. wIR s!Nd d@bei An uNser€ Gr3nZ3n ge§aN§eN.

Download MP3 (82 MB)

Kopfstoss.FM 37: Pokale, Jubiläen, Rückblicke

24.05.10, 17:18:38 von Kopfstoss
... da kommen selbst auch wir nicht drum herum, abseits von lädierten Fußknöcheln und gebrochenen Rippen ein Blick hinter die Kulissen...

In der 37. Ausgabe von Kopfstoss.FM schauen wir auf die Situation der südafrikanischen Arbeiter auf den Baustellen der kommenden Fußball-Weltmeisterschaft: Fußball in Südafrika ist immer noch ein "weißer" Sport. So können sich die, die Infrastruktur für die WM schaffen, kaum vom ihrem Lohn ernähren. Auch wird es für sie schwer, aufgrund der enorm hohen Ticketpreise, überhaupt ein Spiel im Stadion zu besuchen. Kopfstoss hakt nach.

Vor 40 Jahren, im Sommer 1969, reiste der erste deutsche Fußballverein nach Israel. Götz Gemeinhardt hat zum Jubiläum die damaligen Spieler von Bayern Hof mit der Kamera nach Israel begleitet.

Und zuletzt blicken wir in einer neuen Kopfstoss-Rubrik auf eine einzigartige Karriere zurück. Anfang Mai 2010 hat SchneiderBernd seine Karriere mit dem üblichen Abschiedsspiel beendet. Es ist der Auftakt der "Trottel, Typen und ewige Talente"-Reihe, die an aussergewöhnliche Momente, Ereignisse und die damit verbundenen Personen erinnern soll. Und wie der Titel suggeriert: Keine Heldenverehrung, sondern ein Blick zurück mit einem Augenzwinkern.

Download MP3 (82,3 MB)

Kopfstoss.FM 36: Mügeln, Afrika und die Chemie Sachsen

26.04.10, 01:28:55 von Kopfstoss
Die Auswärtsfahrten vom Roten Stern Leipzig in der Bezirksklasse (8. Liga) in Westsachsen werden immer mehr zu Expeditionen. Am Wochenende gab es in der Stadt, die vor 3 Jahren durch eine Inderhetzjagd berühmt geworden ist, einen Spielabbruch, den anwesende Neonazis durch antisemitische und rassistische Sprechchöre provozierten. Was in Mügeln geschehen ist, war außergewöhnlich und ist dennoch Alltag. Wir schauen leider wieder einmal in die sächsische Provinz.

“Traumfußball” ist ein Wort, welches viele eher schöne Assoziationen zum Geschehen auf dem heiligen Rasen zuläßt. Thilo Thielke hat ein Buch geschrieben, was eben so heißt. Von traumhaftem Fußball und Fußball als Traum handeln die Geschichten aus seiner Zeit als Korrespondent in Afrika.

Und zuletzt: Leipzig. In der äußerst verworrenen Leipziger Fußballwelt tut sich schon wieder was. Der 12.-Liga-Verein BSG Chemie Leipzig hat dem Oberliga-Verein FC Sachsen die Fusion zur neuen BSG Chemie angeboten.

Download MP3 (56 MB)

KopfstossFM35 - Gerd Dembowski, "Ballarbeit", Pyrotechnik & Stadionsicherheit

28.03.10, 16:53:59 von Kopfstoss
Die 35. Ausgabe von Kopfstoss.FM dreht sich um die Ausstellung "Ballarbeit, Szenen aus Fussball und Migration". Wir haben beim Fanprojekt Babelsberg nachgefragt, das die Ausstellung gerade beherbergt hat. Mit der Initiative "Fussballfans beobachten die Polizei" sprechen wir über die mal wieder aufflackernde Debatte um die Stadionsicherheit, Pyrotechnik und Stehplätze. Über dies alles und darüber, was einen Linken wie ihn in die Stadien zieht und was ihn motiviert, Bücher, Ausstellungen und wunderbare Hörbücher zu schaffen, was das alles mit Countrymusik zu tun hat und so manches mehr, plaudern wir Studiogast Gerd Dembowski, dem Urgestein des "Bündnisses aktiver Fußballfans (BAFF).

Download MP3 (54,3 MB)

Kopfstoss.FM 34: Anti-Emanzipatorischer Frauenfußball?

28.02.10, 21:05:16 von Kopfstoss
Während Frauenfußball in Westeuropa auch ein Versuch war und ist, eine männlich dominierte und konnotierte Domäne aufzubrechen und damit vorherrschende Geschlechterrollen in Frage zustellen, wird professioneller Fußball in Russland zwar auch von Frauen gespielt - Jedoch werden jene gesellschaftlich zugeschriebenen Geschlechterrollen eher fortgeschrieben als aufgebrochen: Trainer, Manager, zu großen Teilen sogar Fans, sind Männer. Die Spielerinnen präsentieren vor allem ihre Schönheit und Weiblichkeit. Das sagt Dr. Anke Hilbrenner, Hochschulassistentin am Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte in Bonn. Im Interview mit Kopfstoss.FM gibt sie einen Einblick in die Geschichte des russichen Frauenfußballs, vorherrschende Geschlechterrollen und emanzipatorische Ansprüche.

Außerdem wenden wir uns dem Thema Rasenheizungen zu und lassen einen gescheiterten Schiedsrichter seine durchaus ungewöhnliche Geschichte erzählen.

Download MP3 (54,2 MB)

KopfstossFM33 - Fußball ohne Gewalt und Gummigeschosse gegen Fans

31.01.10, 17:00:05 von Kopfstoss
Wenn in Halle an der Saale Verwaltungsbeamte den HFC-Schal umbinden und einen Verein gegen Gewalt gründen oder wenn die Polizei selbst verwundert Forderungen aus Landesregierung und Landtag in Magdeburg zurückweist, mit Gummigeschossen gegen Fußballfans aufgerüstet zu werden, sind das Themen, bei denen Kopfstoss.FM nachhakt. Dazu gibt es noch eine wundervolle Hörprobe Fussballkultur und die Gewissheit, dass auch im Fussball alles anders werden muss.

Download MP3 (55,2 MB)


<< vorherige Seite :: nächste Seite >>