Kopfstoss.FM - Stimmungsboykott und Ballarbeit

13.10.08, 11:32:00 von Kopfstoss
L`Etat c`est moi! und wie krass manche Menschen drauf sind...

Die hier vorgestellte Sendung wurde von unserem Internetanbieter aus dem Netz genommen. Der Grund dafür sind rechtliche Schritte, die die Pressestelle des FC Sachsen dem Internetanbieter angedroht hat. Der Streitfall ist ein Interview, welches wir mit dem Geschäftsführer des FC Sachsen Leipzig, Lars Schauer, geführt hatten. In diesem Interview äußert er seine Meinung darüber, warum er die in Leipzig und Halle stattfindende antirassistische Ausstellung "Ballarbeit" nicht unterstützen will. Jetzt will er seine Meinung nicht mehr hören und sagt: das Interview sei von ihm nicht autorisiert.

Wir denken: gesagt ist gesagt. Aber um dem Führungsstil des Herrn Schauer gerecht zu werden, gibt es diese Sendung hier nicht mehr mit seinem Interview zu hören.

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.