Kopfstoss.FM 24 - Polnische Hooligans und Rote Bullen

22.06.09, 11:40:10 von Kopfstoss
Die Vorurteile über den polnischen Fußball sehen immer gleich aus: Hooligans, Gewalt, Korruption und Nationalismus. Ab und an, besonders nach Ausschreitungen, droht die UEFA, Polen die EM 2012 zu entziehen. Aber alles halb so wild, sagt Dariusz Lapinski. Lapinski verucht seit einiger Zeit Fanprojekte in Polen zu initiieren.

Fußball in Leipzig - never ending story. Der "Getränkehersteller" Red Bull hat die Männermanschaften des Leipziger Oberligisten SSV Makranstädt übernommen. Diese heißen jetzt RasenBallsport Leipzig e.V. (RB Leipzig). Etwa 100 Millionen Euro will Red Bull in den nächsten 10 Jahren investieren.

Weitere Themen:

Der Skandal vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) - Reporter beschimpft Fußballfans als Assis und Rechtsradikale.

Vuvuzelas - Xavi Alonso fordert ein Verbot des Musikinstuments Vuvuzela in südafrikanischen Stadien. Warum?

Stadtpokalfinale in Leipzig - der Rote Stern verteidigt den Pokal. Impressionen vom Finale.

Download MP3 (83,2 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.