Kopfstoss.FM 22 - "Das Duell"

26.04.09, 20:22:25 von Kopfstoss
"Das Duell" interpretieren Fußballfans meist noch als Derby. So auch in Halle - jedenfalls, wenn es gegen Magdeburg geht. Und umgekehrt. "Das Duell" könnte aber auch eine Überschrift sein über Begegnungen der dritten Art, wie sie Fußballfans erleben mit der Staatsmacht. Und das zunehmend in den vergangenen Monaten.

Berlin scheint ein besonders beliebtes Pflaster zu sein, oder auch ein rechtsfreier Raum - je nach Interpretation. "Fußballfans beobachten die Polizei": Kopfstoss.FM blickt zurück auf Türkiyemspor gegen HFC, stellt die Online-Plattform www.fansmedia.org vor und lehnt sich etwas aus dem Fenster, in eigener Sache.

Download MP3 (82,4 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. ich sagt:
    Nur ein kurzer Kommmentar:

    Eine Demonstration muss nicht genehmigt werden. Sie wird angemeldet, dann ist sie erstmal Fakt. Die Versammlungsbehörde kann sie verbieten, dafür muss sie allerdings sehr triftige Gründe haben und vor Gericht haben diese Verbote meist keinen Bestand. Deshalb finden so viele NPD-Aufmärsche statt, obwohl sie zuvor verboten wurden. (So ein Verbot finde ich als politisches Signal in dem Zusammenhang allerdings erstmal ganz okay).
    Das Recht, sich zu versammeln, ist eines der wichtigsten Grundrechte und man sollte da nicht von vorneherein so resignativ dran gehen, wie der Interviewpartner aus Halle (oder war's der aus Berlin?).

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.